Zurück
 
Einsatz 034

24.08.2019 / ABC 1 - Erhöht auf TR2-Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person

am 24.08.2019 um 16:59:00
Am 24.08.19 wurde die Gruppe der Wechselschleife 2 um 16:59 Uhr mit dem Stichwort "ABC1-Kraftstoff nach VU" zu einem Verkehrsunfall auf der Kreissstrasse K3718 / Auffahrt B36 alarmiert.
Noch vor dem Ausrücken wurde das Alarmstichwort auf "TR2-Verkehrsunfall Person in PKW eingeschlossen" erhöht.
Vor Ort bestätigte es sich glücklicherweise nicht mehr und alle Personen waren bereits aus dem PKW.

Die Feuerwehr Ötigheim sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und brachte Ölbindemittel an der Unfallstelle auf.

Nach der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge ging es gegen 19:30 Uhr zurück ins Gerätehaus!


Pressebericht der Polizei:
Am Samstagnachmittag, 24.08.2019, ereignete sich kurz vor 17:00 Uhr auf der K3718 zwischen Ötigheim und der B36 ein Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 EUR. Ein Mini Cooper One war zunächst von der Fahrbahn abgekommen und anschließend mit einem Mercedes kollidiert. Im Anschluss entfernten sich zwei männliche Personen unerlaubt zu Fuß in nördliche Richtung von der Unfallstelle. Aufgrund des Unfallhergangs war nicht auszuschließen, dass sich die flüchtigen Personen erheblich verletzt haben, weshalb diese unter anderem mit einem Polizeihubschrauber gesucht wurden. Zur Klärung des Unfallhergangs, insbesondere der Feststellung des Fahrers des schwarzen Mini Coopers werden Zeugen - insbesondere bislang unbekannte Ersthelfer vor Ort - gebeten sich mit dem Polizeirevier Rastatt (Tel. 07222 761120) in Verbindung zu setzen.



Eingesetzte bzw. angefahrene Fahrzeuge:
HLF 20/16, MTW mit Ölanhänger
-2 RTW und 1 NEF
-DRK Ortsverein
-Polizei
-Polizeihubschrauber


Einsatzbilder (hier klicken)

 

Zurück   Seitenanfang
 
Copyright © 2010 Feuerwehr Ötigheim