Fahrzeuge

Zurück
 

3. Tanklöschfahrzeug TLF 8/18


 
 Ansicht Original in neuem Fenster 

Funkrufnamen: Florian Ötigheim 21
( im Dienst seit 1981 )

Ein Tanklöschfahrzeug (kurz: TLF) ist die Bezeichnung für einen Typ von Feuerwehrfahrzeugen.
Wesentliches Merkmal dieses Fahrzeugtyps ist die Ausstattung mit einem großen Löschwasserbehälter, der eine erste Brandbekämpfung ohne externe Wasserversorgung über Hydranten oder offene Löschwasserentnahmestellen erlaubt.

Dementsprechend sind diese Fahrzeuge vornehmlich für die Brandbekämpfung und Menschenrettung konzipiert und ausgerüstet. Es gibt verschiedene Baugrößen dieses Fahrzeugtyps, die sich hinsichtlich ihrer Besatzung, ihrer Beladung, ihrer Tankgröße und ihrer Pumpleistung unterscheiden.

Das TLF 8/18 verfügt über einen Tank für 1800 l Wasser und eine fest eingebauter FP 8/8 mit einer Förderleistung von mindestens 800 l/min bei 8 bar Druck. Die Fahrzeuge besitzen zudem eine Schnellangriffseinrichtung mit einem 30 Meter langen, formbeständigen Druckschlauch auf einer Haspel.

Das TLF 8/18 hat eine reduzierte feuerwehrtechnische Beladung, da es hauptsächlich zur Löschwasserversorung und Löschwasserförderung dient.

Eingestellt am: 13.11.2010 von Administrator


 

Zurück   Seitenanfang
 
Copyright © 2010 Feuerwehr Ötigheim